Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Inge Schützmann
Ballettschule
Am Pfaffenberg 8
35789 Weilmünster

Kontakt:

Telefon:

06472-8645

   

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quelle: http://www.e-recht24.de


*********************************************************************

Bitte beachten Sie, das die aktuelle Rechtssprechung fordert, dass der nachfolgende Disclaimer auf einer separaten, eigens dafür angelegten Unterseite Ihrer Webseite erreichbar sein muss.

*********************************************************************

Ihr persönlicher Disclaimer:

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellen: eRecht24 Disclaimer


*********************************************************************

Bitte beachten Sie, das die aktuelle Rechtssprechung fordert, dass die nachfolgende Datenschutzerklärung auf einer separaten, eigens dafür angelegten Unterseite Ihrer Webseite erreichbar sein muss.

*********************************************************************

Ihre persönliche Datenschutzerklärung:

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Entwicklung der Ballettschule „Juliette“ von 1990 bis heute.

1990
Gründung der Ballettschule „Juliette“ durch Frau Inge Schützmann (klassische Ballettausbildung seit ihrem 6. Lebensjahr nach Waganova) und fortwährende Weiterbildung im klassischen Ballett, Charaktertanz sowie             im Jazz-,Modern- u. Musical-Dance. 
Die Ballettschule wird in den darauf folgenden Jahren kontinuierlich erweitert. Anspruchsvolle Ballettaufführungen tragen zur qualifizierten Weiterentwicklung der Ballettschule bei.


1996
Seit diesem Jahr unterrichtet Frau Schützmann als Ballettlehrerin in Anlehnung an die Lehrpläne der Royal Academy of Dance®. Prüfungen durch ein Prüfungskremium der RAD® müssen noch in auswärtigen Ballettschulen durchgeführt werden, deren Leiterinnen bereits Mitglieder bzw. registrierte Lehrerinnen sind. 


1997
Seit 1997 ist Frau Schützmann Mitglied der RAD®.


2006
Nach entsprechender Weiterbildung ist Frau Schützmann registrierte Lehrerin der RAD® und unterrichtet in erster Linie klassisches Ballett in ihrer Schule in Weilmünster sowie in Schmitten/Taunuss. Von nun an werden alle Prüfungen durch ein Prüfungskremium der RAD® in eigenen Räumen durchgeführt.


2008
Frau Schützmann wird von ihrer ehemaligen Ballettschülerin Frau Linda Haus unterstützt, die alle Grade bis Intermediate nach den Lehrplänen der RAD® in der Ballettschule „Juliette“ erfolgreich absolviert hat. Anschließend erlangte Frau Haus ihre Qualifikation zur staatlich geprüften Sport,-, Tanz-, und Gymnastiklehrerin an einer weiterführenden Schule in Frankfurt/M.
Heute unterrichtet sie Modern-, Jazz- und Musical-Dance.


2015
Der klassische Ballettunterricht sowie Modern-, Jazz- und Musical-Dance aller Schüler/innen findet ausschließlich in den Räumen der Ballettschule "Juliette" in Weilmünster statt.

 

 

 

Jazz & Modern Dance
Frau Linda Haus, staatl. geprüfte Sport, Tanz- u. Gymnastiklehrerin, unterrichtet diese relativ junge Tanzsportart.
 Der Jazz-Dance beinhaltet Elemente aus afrikanischen, europäischen und amerikanischen Tanzstilen, die sich über mehrere Jahrzehnte, vor allem aber in den USA, entwickelten.

Durch die Verbindung von Elementen des Ausdruckstanzes, Modern und Jazz Dance ergeben sich sehr freie und vielfältige Möglichkeiten.
Bei dieser Art des Tanzes gibt es keine festgelegten Formen und sie ist daher für andere Stile offen. Von der Folklore über Klassik bis zu Sport und Akrobatik sowie Improvisationen können sich alle Tanzrichtungen im Jazz Dance vereinen.
Die Gemeinsamkeiten von Jazz und Modern Dance bestehen darin, dass in beiden Tanzstilen die Bewegungs- und Ausdrucksgrenzen durch die Anatomie oder die Phantasie des Tänzers bestimmt werden.

nkp2779

 Unsere Veranstaltungen sind im Moment noch in der Planungphase,

demnächst hier mehr..........

Ballett 1

Wir unterrichten klassisches Ballett nach der von Fachpädagogen der RAD® (www.royalacademyofdance.de RAD® gGmbH, Berlin / www.rad.org.uk RAD® London) ausgearbeiteten Lehrmethode mit feststehenden Lehrplänen, die in über 60 Ländern der Welt einheitlich praktiziert wird, um einen höchstmöglichen, seriösen und niveauvollen Unterricht zu gewährleisten.

Klassisches Ballett bringt nicht nur Freude am Tanz und an der Bewegung, sondern fördert Musikalität, Phantasie, Kretivität, Konzentration, Gelenkigkeit, Körperbeherrschung, Disziplin und Selbstbewusstsein – auch Haltungsschwächen können korrigiert werden. Kinder und Jugendliche werden in ihrem individuellen Rahmen gefördert, unabhängig davon, ob man sich für eine professionelle, tänzerische Laufbahn entscheidet oder
ob man den Unterricht lediglich als körperliches Training bzw. Hobby betreibt.


Das Mindestalter für die Aufnahme an unserer Schule in die erste Ballettgruppe RAD® Pre-Primary in Dance™ (musikalische und tänzerische Früherziehung) beträgt 4 – 6 Jahre, je nach dem Entwicklungsstand des Kindes.

Ballett 1

Folgende Schwierigkeits-Grade werden unterrichtet:

-    RAD® Pre-Primary in Dance™ 

-    RAD® Primary in Dance™

-    Grade 1 – Grad 8

-    Intermediate Foundation

-    Intermediate

-    Advanced Foundation

-    Advanced 1

-    Advanced 2

Im Rahmen der Ausbildung besteht die Möglichkeit, an professionellen Prüfungen, die nach Alter und Können in mehrere Stufen unterteilt sind, teilzunehmen. Diese Prüfungen werden weltweit ausschließlich von einer Prüfungsorganisation der RAD® für klassisches Ballett mit Hauptsitz in London durchgeführt. Selbstverständlich sind die Examen freiwillig und nicht Voraussetzung für das Aufsteigen in die nächst höhere Klasse. 


Spitzentanz
Viele Mädchen träumen vom Spitzentanz – dieser darf jedoch erst unterrichtet werden, wenn Körper und Füße kräftig genug und vor allem durch entsprechendes Training gut vorbereitet sind. Aus diesem Grund beginnen wir mit dem Spitzentanz keinesfalls vor dem 12. Lebensjahr.
Alle 2 Jhre findet eine große Ballettaufführung statt, an der alle Schüler/innen ihre erlernten Fähigkeiten unter Beweis stellen können.